CST - CSO - Craniosakrale Orthopädie (in Quarten am Walensee)

CST - CSO - Craniosakrale Orthopädie (in Quarten am Walensee)

Kurzinfo

VAB, VTH und VPV sind anrechenbar auf die FASCIATHERAPIE-Ausbildung nach EMR-Prüfungsreglement (insgesamt 250 Unterrichtsstunden)

Alle Viszeralen Osteopathiekurse finden in Quarten am Walensee statt.

Ziele

  • Indikationen und Möglichkeiten Craniosakraler Osteopathie in der Orthopädie
  • Behandlungstechniken für die Wirbelsäule und Gelenkbeschwerden von Schulter, Knie und Hüfte
  • Kombination von Parietalen Faszientechniken und klassisch Craniosakraler Osteopathie

Inhalte

  • Craniale Einflüsse auf die Position und Bewegungsfreiheit der Schultern: Einschränkung der Schulterbeweglichkeit
  • Handlungshemmung contra freie Entfaltung
  • Core-Link: Wechselwirkungen zwischen craniosakraler Kernverbindung (dura mater spinalis) und der Peripherie der großen Gelenke
  • Kombinierte Behandlungstechniken für die Klassiker: Muskulärer Hypertonus und Muskelschmerz / LWS-Syndrom und Lumbaler Bandscheibenschaden / Degenerative Erkrankungen der Hüft- und Kniegelenk

Methodik

  • Spannende Vermittlung von Grundlagenwissen und anatomischem Wissen sowie dessen Verknüpfung durch Dozenten-begleitete praktische Umsetzung.
  • anschauliche anatomische Präsentation komplexer Inhalte
  • Verfeinerung der Selbstwahrnehmung im Kontakt mit dem Patienten und bei der Anwendung von Techniken
  • Vermittlung von Sicherheit durch Förderung des individuellen Lerninteresses jeder TeilnehmerIn unserer Kurse.

Kursleitung

Alfred Stollenwerk, HP / Osteopath F.O. (Leiter der c u r a -Akademie Berlin)

 

 

Kursvoraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an Med.Masseure, Physiotherapeuten und Heilpraktiker. Andere auf Anfrage.
Der CCC - Central Cranial Class – Einführungskurs ist Voraussetzung.

Kursabschluss

Alle Teilnehmenden erhalten nach abgeschlossenem Kurs eine Kursbestätigung.

Der Kurs befähigt im Kontext mit den anderen Kursen aus der Reihe FASCIATHERAPIE® nach deren Komplettierung zur Absolvierung der Abschlussprüfung im Sinne einer Gesamtausbildung nach EMR-Reglement.

Kurskosten

siehe curakurse

Anmeldebedingungen

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Bei Unterbelegung behalten wir uns vor die Fortbildung abzusagen.

Für die Teilnahme gilt die Reihenfolge der Eingänge


Zur Anmeldung (bei cura)



Kursdauer

26 Zeitstunden

Kursdaten / Zeiten

1. Tag: Samstag 03.03.18, 13.30– 18.30Uhr

 

2. Tag: Sonntag 04.03.18, 09.00 – 18.00 Uhr

 

3. Tag: Montag 05.03.18, 09.00 – 18.00 Uhr

 

4. Tag: Dienstag 06.03.18, 09.00 – 13.00 Uhr

Kursort / Veranstalter

Quarten am Walensee

Kurskosten

siehe curakurse